Angebote zu "Abgestimmte" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

ECOLAB Skinman® soft Händedesinfektion, Hautpfl...
Beliebt
5,22 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Sicherer Schutz auf schonendste Weise Verbindet hautschonende Händedesinfektion und Hautpflege auch bei häufiger Anwendung. Für besonders empfindliche Hände geeignet, optimal aufeinander abgestimmte Hautschutzkomponenten verhindern ein Austrocknen der Haut. Breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien (inkl. TB) und Hefen. Begrenzt viruzid gem. RKI-Empfehlung 01/2004 (inkl. HIV, HBV, HCV) und wirksam gegen Rotaviren. Optimal aufeinander abgestimmte Hautschutzkomponenten Schneller Wirkungseintritt durch sorgfältig ausgesuchte Wirkstoffe Remanenzwirkung Wirksamkeit gemäß VAH zertifiziert (DGHM-Methode) Aufgenommen in die Liste zum § 18 IfSG, Wirkungsbereich A Anwendungsbereich Für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion in: Klinik, Praxis, Alten- und Pflegeheim Rettungsdienst und Dialyse Labor und Ambulanz Häuslicher Krankenpflege Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt, der Produktbeschreibung oder der

Anbieter: hygi
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
ECOLAB Skinman® soft Händedesinfektion, Hautpfl...
5,22 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Sicherer Schutz auf schonendste Weise Verbindet hautschonende Händedesinfektion und Hautpflege auch bei häufiger Anwendung. Für besonders empfindliche Hände geeignet, optimal aufeinander abgestimmte Hautschutzkomponenten verhindern ein Austrocknen der Haut. Breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien (inkl. TB) und Hefen. Begrenzt viruzid gem. RKI-Empfehlung 01/2004 (inkl. HIV, HBV, HCV) und wirksam gegen Rotaviren. Optimal aufeinander abgestimmte Hautschutzkomponenten Schneller Wirkungseintritt durch sorgfältig ausgesuchte Wirkstoffe Remanenzwirkung Wirksamkeit gemäß VAH zertifiziert (DGHM-Methode) Aufgenommen in die Liste zum § 18 IfSG, Wirkungsbereich A Anwendungsbereich Für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion in: Klinik, Praxis, Alten- und Pflegeheim Rettungsdienst und Dialyse Labor und Ambulanz Häuslicher Krankenpflege Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt, der Produktbeschreibung oder der

Anbieter: discount24
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Das Wundmanagement in der häuslichen Krankenpflege
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,5, Alice-Salomon Hochschule Berlin (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Wachsende Finanzierungsprobleme der Gesetzlichen Krankenversicherungen und der Einführung neuer Versorgungsformen machen es notwendig, neue Konzepte auch in der Häuslichen Krankenpflege zu entwickeln.Einen weiteren wichtigen Faktor stellt die Entwicklung der Altersstruktur in Deutschland mit einem relativ hohen Anteil älterer Menschen, bei insgesamt steigenden Lebenserwartungen, dar. Chronischen Erkrankungen, d.h. lebens-begleitende Erkrankungen werden daher zu nehmen. Das Ziel der Behandlung ist manchmal nicht die Heilung, sondern ein erträgliches Leben mit der Erkrankung zu führen. In diesem Zusammenhang darf die wachsende Nachfrage nach Pflege- und Behandlungsleistungen nicht übersehen werden.Die Entwicklung des Konsumentenverhaltens steigende Ansprüche an Dienstleistungsangebote - und die Entwicklung der Märkte zunehmende Konkurrenz, Globalisierung machen es außerdem notwendig, neue Modelle zu entwickeln, um sich von anderen Pflegediensten abzugrenzen und die künftige Auftragslage zu sichern. Nicht zuletzt werden Krankenhäuser ... unter dem Druck der Ökonomisierung der Patientenversorgung, dem drohenden Bettenabbau und dem wachsenden Spezialisierungswettbewerb strategische Anstrengungen unternehmen, neben der Erhöhung der Fall-Durchlaufzahlen und der internen Steuerung des Case Mix, auf den ambulanten Versorgungsmarkt vorzudringen, um dort neue Geschäftsfelder und Finanzierungschancen zu erschließen. Dabei steht die Sicherung der gezielten Zuweisung der Patienten ins Krankenhaus im Mittelpunkt der strategischen Überlegungen, um gleichsam als Systemmanager auch die Gesamtverantwortung für die Nachsorge der Patienten zu übernehmen. Die ambulanten Pflegedienste, aber auch die Einrichtungen der Tages-, Kurz- und vollstationären Pflege, geraten dadurch in einen massiven Verdrängungswettbewerb, wenn Krankenhäuser beginnen, den traditionellen Versorgungsmarkt der Pflege zu deregulieren. Die Anforderungen an die Pflegekräfte, gekoppelt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, werden bedingt durch diese genannten Faktoren steigen.Eine Literaturanalyse des Instituts für angewandte Pflegeforschung zum Thema Auswirkungen gesundheitspolitischer Maßnahmen auf die ambulante Pflege in Deutschland kam zu der Schlussfolgerung, ... dass ambulante Pflegedienste von der Entwicklung im Gesundheitswesen profitieren können. Sie können eine entscheidende Rolle in der ambulanten Versorgung einnehmen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass chronisch Kranke und jüngere Menschen mit erhöhten therapeutischen Bedarfen, die zunehmend die Klientel im ambulanten Bereich bestimmen werden, einer Betreuung, Pflege und Versorgung zu Hause bedürfen, dass die Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten darin liegen, dass neueAufgaben-, Tätigkeits- und Verantwortungsgebiete beansprucht werden können die Betätigungsfelder können sich ausweiten. Partner im Wundmanagement und an der Koordination und Versorgung chronischer Wunden beteiligt zu sein, stellt für die Häusliche Krankenpflege ein entsprechendes innovatives Dienstleistungsangebot dar. Chronische Wunden bedeuten für jeden Patienten eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität, körperliche Schmerzen und eine allgemeine Immobilität. Eine stadiengerechte, differenzierte, abgestimmte, gezielte Wundbehandlung, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und in Abstimmung mit den an der Versorgung beteiligten Partnern, wie z.B. Ärzten, Krankenhäusern u.s.w., unterstützen optimal den Wundheilungsprozess.Zur Versorgung von Wunden bieten sich z.B. Hydrokolloidverbände an. Sie unterstützen, fördern und versprechen eine kürzere Behandlungsdauer. Der Vorteil für Pflegende und ...

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Qualitätsmanagement im Krankenhaus unter besond...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Qualitätsmanagement versteht man nach der DIN EN ISO 9000:2000 'Aufeinander abgestimmte Tätigkeiten zum Leiten und Lenken einer Organisation bezüglich Qualität'. Dementsprechend wird davon ausgegangen, dass Prozesse in einer Wechselwirkung zueinander stehen und erkannt, verstanden und gehandhabt werden müssen. Die Kenntnis von Prozessen dient der Wirksamkeit einer Organisation und der Umsetzung von Qualitätszielen. In der DIN EN ISO 9000:2000 wird Qualität als 'Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen erfüllt' definiert. Inhärente Merkmale (aus dem Lateinischen: 'einer Einheit innewohnend') sind im Krankenhaus Teile eines Prozesses bzw. eines Systems, also z.B. eines Prozesses, der die Wundbehandlung umfasst. Nun ist die Krankenpflege nicht unbedingt als Ort bekannt, wo Normen und Anforderungen rasch wechseln. Trotzdem muss sich auch diese Berufsgruppe den Anforderungen des Qualitätsmanagements stellen, damit die Qualität nicht sinkt: 'das alte Festschreiben von Standards für viele Jahrzehnte taugt nichts mehr. Je mehr Dienstleistungen und Managementfähigkeiten in die Produktion einfliessen, desto wichtiger wird es, Normen und Standards zur Qualitätssicherung permanent weiterzuentwickeln'. W. Edward Deming entwickelte in den fünfziger Jahren den nach ihm benannten Deming-Kreis, das PDCAModell, das die Grundlage qualitätssichernder Standards wie der ISO 9001 darstellt: Plan-Do-Check-Act - plane, mache, prüfe, handle - und dann wieder von vorn - ein permanenter Kontrollprozess, bei dem der Standard nur mehr Ausgangspunkt der Qualität ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Qualitätsmanagement im Krankenhaus unter besond...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Qualitätsmanagement versteht man nach der DIN EN ISO 9000:2000 'Aufeinander abgestimmte Tätigkeiten zum Leiten und Lenken einer Organisation bezüglich Qualität'. Dementsprechend wird davon ausgegangen, dass Prozesse in einer Wechselwirkung zueinander stehen und erkannt, verstanden und gehandhabt werden müssen. Die Kenntnis von Prozessen dient der Wirksamkeit einer Organisation und der Umsetzung von Qualitätszielen. In der DIN EN ISO 9000:2000 wird Qualität als 'Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen erfüllt' definiert. Inhärente Merkmale (aus dem Lateinischen: 'einer Einheit innewohnend') sind im Krankenhaus Teile eines Prozesses bzw. eines Systems, also z.B. eines Prozesses, der die Wundbehandlung umfasst. Nun ist die Krankenpflege nicht unbedingt als Ort bekannt, wo Normen und Anforderungen rasch wechseln. Trotzdem muss sich auch diese Berufsgruppe den Anforderungen des Qualitätsmanagements stellen, damit die Qualität nicht sinkt: 'das alte Festschreiben von Standards für viele Jahrzehnte taugt nichts mehr. Je mehr Dienstleistungen und Managementfähigkeiten in die Produktion einfließen, desto wichtiger wird es, Normen und Standards zur Qualitätssicherung permanent weiterzuentwickeln'. W. Edward Deming entwickelte in den fünfziger Jahren den nach ihm benannten Deming-Kreis, das PDCAModell, das die Grundlage qualitätssichernder Standards wie der ISO 9001 darstellt: Plan-Do-Check-Act - plane, mache, prüfe, handle - und dann wieder von vorn - ein permanenter Kontrollprozess, bei dem der Standard nur mehr Ausgangspunkt der Qualität ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot