Angebote zu "Entwicklungen" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Entwicklungen in der Krankenpflege und in ander...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklungen in der Krankenpflege und in anderen Gesundheitsberufen nach 1945 ab 39.99 € als pdf eBook: Ein Lehr- und Studienbuch. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Der Pflegeprozess in der Praxis
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zurzeit kompakteste und verständlichste Einführung in den Pflegeprozess, um Pflegediagnosen, -interventionen und -ergebnisse systematisch einzuschätzen, zu planen, durchzuführen und zu bewerten.Das "How to"-Buch, wenn es darum geht, den Pflegeprozess zu erlernen und anzuwenden. Zahlreiche Beispiele zeigen, wie eine am Pflegeprozess orientierte Pflege in der Praxis funktioniert und wie sie sich mit geringem Aufwand durchführen und dokumentieren lässt.Um die dritte Auflage zu aktualisieren und den Entwicklungen und Veränderungen anzupassen wurde/n:der Entstehungs- und Entwicklungsprozess der Pflegediagnosen fortgeschriebendie Strukturierungshilfe für Assessmentdaten und Diagnosen nach Krohwinkels "Aktivitäten,Beziehungen und existenziellen Erfahrungen des Lebens (ABEDL) aktualisiert und neu gestaltetdie aktuelle Liste der NANDA-Pflegediagnosen aufgenommendas Kapitel zum Thema Pflegediagnosen aktualisiert und um einen Beitrag über "Concept Mapping" ergänztdas Modell des Pflegewissens von Chinn und Kramer mit der Pflegediagnostik verknüpftkonkrete Hilfen zum Formulieren von Pflegezielen und pflegerisch beeinflussbaren Pflegeergebnissen beschriebendie aktuellen Entwicklungen auf dem Feld der Pflegeklassifikationen bezüglich Pflegeinterventionen (NIC) und -ergebnissen (NOC) berücksichtigtdeutschsprachige Literaturverweise und -listen zum Pflegeprozess ergänzt."Das ansprechend gestaltete, zweifarbige Buch erklärt den Pflegeprozess auf eine sehr verständliche und nachvollziehbare Weise. ... Für alle, die sich mit dem Pflegeprozess beschäftigen möchten - oder müssen - ein empfehlenswertes Buch." Krankenpflege

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Der Pflegeprozess in der Praxis
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zurzeit kompakteste und verständlichste Einführung in den Pflegeprozess, um Pflegediagnosen, -interventionen und -ergebnisse systematisch einzuschätzen, zu planen, durchzuführen und zu bewerten.Das "How to"-Buch, wenn es darum geht, den Pflegeprozess zu erlernen und anzuwenden. Zahlreiche Beispiele zeigen, wie eine am Pflegeprozess orientierte Pflege in der Praxis funktioniert und wie sie sich mit geringem Aufwand durchführen und dokumentieren lässt.Um die dritte Auflage zu aktualisieren und den Entwicklungen und Veränderungen anzupassen wurde/n:der Entstehungs- und Entwicklungsprozess der Pflegediagnosen fortgeschriebendie Strukturierungshilfe für Assessmentdaten und Diagnosen nach Krohwinkels "Aktivitäten,Beziehungen und existenziellen Erfahrungen des Lebens (ABEDL) aktualisiert und neu gestaltetdie aktuelle Liste der NANDA-Pflegediagnosen aufgenommendas Kapitel zum Thema Pflegediagnosen aktualisiert und um einen Beitrag über "Concept Mapping" ergänztdas Modell des Pflegewissens von Chinn und Kramer mit der Pflegediagnostik verknüpftkonkrete Hilfen zum Formulieren von Pflegezielen und pflegerisch beeinflussbaren Pflegeergebnissen beschriebendie aktuellen Entwicklungen auf dem Feld der Pflegeklassifikationen bezüglich Pflegeinterventionen (NIC) und -ergebnissen (NOC) berücksichtigtdeutschsprachige Literaturverweise und -listen zum Pflegeprozess ergänzt."Das ansprechend gestaltete, zweifarbige Buch erklärt den Pflegeprozess auf eine sehr verständliche und nachvollziehbare Weise. ... Für alle, die sich mit dem Pflegeprozess beschäftigen möchten - oder müssen - ein empfehlenswertes Buch." Krankenpflege

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Schüleranleitung in der Palliativmedizin. Warum...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2,3, Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem neuen Krankenpflegegesetz und mit dem neuen Curriculum für das Studium der Ärzte, in welchem die Palliativmedizin mittlerweile eine eigene Einheit bildet, ist ein erster großer Schritt getan, die nachkommenden Generationen auf eine allumfassende Pflege und Medizin vorzubereiten. Die Ansprüche an die Palliativ- und Hospizarbeit steigen mit den Ansprüchen der sich schnell entwickelnden Gesellschaft und umso wichtiger ist es, schon in der Ausbildung Sensibilitäten für diese Themen zu schaffen.Die Hausarbeit will sich insbesondere mit dem Thema der Palliativ- und Hospizarbeit beschäftigen, obwohl es für andere Bereiche wie u.a. die Intensivstation, die Notaufnahme, die Onkologie, die Psychiatrie u.v.m. genauso wichtig wäre, einen genaueren Blick auf die Praxis zu werfen. Ebenso werde ich mich nur mit der Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflege auseinandersetzen, auch wenn es für die anderen Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen mindestens genauso wichtig wäre.Eine Vernetzung und der enge Austausch zwischen Theorie und Praxis ist gerade hier sehr wichtig, um eben dies bei Schülern, Lehrern, Mentoren und Praxisanleitern zu vermeiden.Obwohl das Thema aktuell ist und uns gerade auch die psychische Belastung und Entwicklung unserer Auszubildenden am Herzen liegen sollten und der professionelle Umgang mit diesen, habe ich bei meiner Recherche kaum bis wenig Literatur zu dem Thema "Schüleranleitung in der Palliativpflege" gefunden.Ich möchte in meiner Arbeit versuchen, die Wichtigkeit und Bedeutung einer guten Vorbereitung auf den Palliativeinsatz in der Praxis herauszustellen. Des Weiteren werde ich versuchen, Ansätze von anderen aufgreifen, Lücken aufzeigen, Lösungsansätze auflisten und unseren pädagogischen Auftrag gerade im Themenbereich Tod, Trauer, Leid und Sterben hervorheben.Zunächst möchte ich auf den folgenden Seiten den Begriff der Palliativ- und Hospizbewegung mit deren Entwicklung genauer ausführen. Im Folgenden werde ich auf den Bereich und die Entwicklungen der Ausbildung eingehen und die Probleme und Notwendigkeiten versuchen aufzuzeigen, warum gerade eine umfassende Betreuung der Schüler in diesen Themenbereichen unablässig und nötig ist und eine bessere Vernetzung von Lernort Schule und Lernort Praxis angestrebt werden muss.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Schüleranleitung in der Palliativmedizin. Warum...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2,3, Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem neuen Krankenpflegegesetz und mit dem neuen Curriculum für das Studium der Ärzte, in welchem die Palliativmedizin mittlerweile eine eigene Einheit bildet, ist ein erster großer Schritt getan, die nachkommenden Generationen auf eine allumfassende Pflege und Medizin vorzubereiten. Die Ansprüche an die Palliativ- und Hospizarbeit steigen mit den Ansprüchen der sich schnell entwickelnden Gesellschaft und umso wichtiger ist es, schon in der Ausbildung Sensibilitäten für diese Themen zu schaffen.Die Hausarbeit will sich insbesondere mit dem Thema der Palliativ- und Hospizarbeit beschäftigen, obwohl es für andere Bereiche wie u.a. die Intensivstation, die Notaufnahme, die Onkologie, die Psychiatrie u.v.m. genauso wichtig wäre, einen genaueren Blick auf die Praxis zu werfen. Ebenso werde ich mich nur mit der Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflege auseinandersetzen, auch wenn es für die anderen Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen mindestens genauso wichtig wäre.Eine Vernetzung und der enge Austausch zwischen Theorie und Praxis ist gerade hier sehr wichtig, um eben dies bei Schülern, Lehrern, Mentoren und Praxisanleitern zu vermeiden.Obwohl das Thema aktuell ist und uns gerade auch die psychische Belastung und Entwicklung unserer Auszubildenden am Herzen liegen sollten und der professionelle Umgang mit diesen, habe ich bei meiner Recherche kaum bis wenig Literatur zu dem Thema "Schüleranleitung in der Palliativpflege" gefunden.Ich möchte in meiner Arbeit versuchen, die Wichtigkeit und Bedeutung einer guten Vorbereitung auf den Palliativeinsatz in der Praxis herauszustellen. Des Weiteren werde ich versuchen, Ansätze von anderen aufgreifen, Lücken aufzeigen, Lösungsansätze auflisten und unseren pädagogischen Auftrag gerade im Themenbereich Tod, Trauer, Leid und Sterben hervorheben.Zunächst möchte ich auf den folgenden Seiten den Begriff der Palliativ- und Hospizbewegung mit deren Entwicklung genauer ausführen. Im Folgenden werde ich auf den Bereich und die Entwicklungen der Ausbildung eingehen und die Probleme und Notwendigkeiten versuchen aufzuzeigen, warum gerade eine umfassende Betreuung der Schüler in diesen Themenbereichen unablässig und nötig ist und eine bessere Vernetzung von Lernort Schule und Lernort Praxis angestrebt werden muss.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Entwicklungen in der Krankenpflege und in ander...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklungen in der Krankenpflege und in anderen Gesundheitsberufen nach 1945 ab 49.95 EURO Ein Lehr- und Studienbuch

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Entwicklungen in der Krankenpflege und in ander...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklungen in der Krankenpflege und in anderen Gesundheitsberufen nach 1945 ab 39.99 EURO Ein Lehr- und Studienbuch

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Prävention und Gesundheitsförderung in Form von...
45,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,3, UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (Department für Pflegewissenschaft und Gerontologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die demografische Entwicklung sowie das Ansteigen von so genannten zivilisationsbedingten Krankheiten zeigen in den letzten Jahren die finanziellen Grenzen unseres Gesundheitssystems auf. Demzufolge nimmt der gesundheitspolitische Ruf nach Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsberatung zu.Gesundheitliche Aufklärung in Form von Anleitung und Beratungsgesprächen durch diplomierte Pflegende werden in Zukunft unverzichtbar sein.Ziel der Studie sind die Darstellungen des Ist-Zustandes in Bezug auf den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten von diplomierten Pflegenden sowie der Vermittlung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten und Angehörigen in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und deren Umsetzung im Pflegealltag.Da die Pflegenden die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen darstellen, stellt sich die Frage, wie diese auf die Aufgaben im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung vorbereitet sind bzw. über welches Wissen sie konkret verfügen. Mittels Fragebogen wurden diplomierten Pflegepersonen Fragen zum Gesundheitsverhalten, zur Vermittlung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung, sowie zur Durchführung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten und Angehörigen in der Gesundheits- und Krankenpflege-ausbildung,gestellt.Bei den Ergebnissen ist besonders auffällig,dass fast die Hälfte der befragten Pflegepersonen ihren Gesundheitszustand nur mit "befriedigend" einschätzte. Zudem zeigt die Auswertung der Ergebnisse in Bezug auf den Gesundheitszustand und das Gesund-heitsverhalten von Pflegenden hochsignifikante Zusammenhänge.Ein ebenso hervorzuhebendes Ergebnis der Studie ist, dass eine große Anzahl der diplomierten Pflegepersonen angab,keine Vermittlung von Wissen zu Beratungsgesprächen im Rahmen der Pflegeausbildung erhalten zu haben und, dass sie in der Pflegepraxis keine Beratungsgespräche durchführen.Die Anleitung und Beratung von Patienten und deren Angehörigen ist ein zunehmend wichtiges Handlungsfeld in der Pflege, das in Anbetracht der demografischen und gesundheitspolitischen Entwicklungen immer mehr Beachtung finden wird und muss. Daher ist es unabdingbar die Inhalte der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege auf die Entwicklung von zusätzlichen Kompetenzen, wie z.B. die Fähigkeit zur Anleitung und Beratung,Gesprächsführung im Rahmen präventiver,gesundheitsfördernder Pflege,auszurichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Über Medizin und Krankenpflege im Mittelalter i...
38,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schweizer Chirurg und Medizinhistoriker Conrad Brunner stellt im vorliegenden Band eine umfassende Geschichte der mittelalterlichen Medizin und Krankenpflege der Schweiz zusammen. Er beschreibt die Entwicklungen seit dem Zusammenbruch Roms von der Klerikermedizin bis hin zur Loslösung der medizinischen Praxis von der Kirche, gibt einen Überblick über die Geschichte der Hospitalgründungen und listet schließlich die verschiedenen ritterlichen und andere Krankenpflegerschaften auf. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1922.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot