Angebote zu "Fachbereichs" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Staatliche Prüfung in der Krankenpflege im ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Staatliche Prüfung in der Krankenpflege im Fachbereich der Suchtmedizin:Akademische Schriftenreihe Manuel Wirth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Die Fachbereichs- und Abschlussarbeit in der Ge...
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 7., überarbeitete Auflage des vorliegenden Lehrbuches soll Grundlage für die Erstellung schriftlicher Arbeiten in der Aus-, Fort- und Sonderausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sein. Der Inhalt dieses Buches beschreibt Kernthemen wissenschaftlichen Arbeitens, im Speziellen die Vorgehensweise bei der Erstellung einer Fachbereichsarbeit (FBA). Beginnend mit den Themen Wissenschaft, Wissenschaftssprache, sprachliche Gleichstellung und Plagiat wird mit allgemeinen Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens fortgesetzt. Weitere Themen sind Vorgehensweisen betreffend arbeitsleitende Fragestellungen, Exposé, Disposition, Literaturrecherche, Zitierstile und Aufbau der Arbeit. Besondere Beachtung findet die datenbankgestützte Recherche. Weiters wird auf das Wesen der FBA eingegangen, diese als schriftliche Hausarbeit charakterisiert und Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Betreuung und Beurteilung nach pädagogischen Grundsätzen ausgerichtet werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Fachbereichs- und Abschlussarbeit in der Ge...
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachbereichs- und Abschlussarbeit in der Gesundheits- und Krankenpflege:7. aktualisierte Auflage Eleonore Kemetmüller/ Gerhard Fürstler/ Gabriele Gschwandtner/ Nicola Maier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Kommunikation in der Krankenpflege. Das Interak...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Intervision, Theorien und Modelle der Pflege Aufbaustufe, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit möchte ich das Interaktionsmodell von Hildegard Peplau vorstellen. Der Kommunikation und Interaktion in der Pflege wird eine bedeutende Rolle für den kompletten pflegetherapeutischen Prozess zugeschrieben. Das fand Peplau zu ihrer Zeit heraus und ebenso, dass es ohne eine gute und stabile Beziehung zwischen Pflegekraft und Patient nur schwer, wenn überhaupt möglich ist, seine vollständige Genesung zu erreichen. Sie hat sich intensiv mit der Rolle der Pflegekräfte innerhalb des Pflegeprozesses, wie auch den verschiedenen Phasen, die ein Patient im Krankenhaus durchlebt, auseinander gesetzt und beschrieben, wie die Pflegekraft in verschiedenen Situationen agieren muss, um dem Patienten sein persönliches Wohlbefinden zu ermöglichen. Ständiges Umdenken und Neu-auf-den-Patienten-Einlassen erfordert von dem Pflegepersonal kommunikative Höchstleistungen. Oft wird in der Praxis nicht viel Wert auf die Kommunikation gelegt. Wünsche der Patienten werden leider immer wieder als lästig empfunden und nicht nach den Hintergründen des Verhaltens geschaut. Wer kann es sich denn in der heutigen Zeit des Pflegekräftemangels leisten, sich Zeit zu nehmen, um ein ausführliches Gespräch mit einem Patienten zu führen? Und wenn es jemand macht, dann erntet er schnell böse Blicke von den Kollegen, da sie in der restlichen Zeit die ´´wichtigen´´ Dinge allein übernehmen müssen. Es fehlt das Wissen darum, dass die Kommunikation der Grundbaustein der Pflege ist. Ohne sie ist alles andere ineffektiv. Vor allem, da ganzheitliche Pflege immer sehr groß geschrieben wird. Wo ist die ganzheitliche Pflege, wenn nur die Krankheit an sich behandelt wird und nicht der ganze Patient, der sich durch die Krankheit möglicherweise komplett in seinem Verhalten und Wesen verändert hat und sich unwohl fühlt? In dieser Arbeit wird das Interaktionsmodell von Peplau ausführlich dargestellt und die wichtigen zwischenmenschlichen Prozesse in den Vordergrund gebracht, welche die Pflege eigentlich ausmachen. Am Ende der Arbeit erfolgt ein kurzer Exkurs von der Vergangenheit, in der Peplaus Modell entstand, in die heutige Zeit des Case Managements. Es ist erstaunlich, wie viele Gemeinsamkeiten die beiden Modelle trotz der großen zeitlichen Abstands aufweisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Der Pflegenotstand der Krankenpflege in Kranken...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,0, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (ehem. Hochschule für Wirtschaft und Politik) (Institut für Weiterbildung an der HWP e.V.), Veranstaltung: Weiterbildungsstudium Sozial- und Gesundheitsmanagement, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einführung in die Problematik Unter der Schlagzeile ´´Bald Notstand bei Pflegeberufen?´´ warnt der Vorstandssprecher des Landesbetriebes Krankenhäuser Hamburg, Lohmann, in einer Pressemeldung vor ´´Personalknappheit in alarmierendem Umfang´´ bei den Pflegeberufen. Unter Hinweis auf die demografische Entwicklung kämen in den kommenden Jahren - so Lohmann - immer weniger junge Menschen als potenzielle Arbeitskräfte im Gesundheitswesen in Frage. Eine Recherche von Medienberichten zur Situation der Krankenpflege von 1960 bis in die neuere Zeit lässt erkennen, dass sich die Schlagzeilen dazu über Jahrzehnte hinweg immer wieder mit der gleichen Problematik befasst haben und noch befassen: Mit dem unter dem Schlagwort ´´Pflegenotstand´´ bekannt gewordenen Krankenpflegekräftemangel. Die nachfolgend zitierten Schlagzeilen einer Auswahl von Zeitungsberichten zu diesem Thema belegen dies: - 1960: ´´Mangel an Pflegepersonal verursacht Notstand in der Krankenversorgung´´, - 1964: ´´Arbeitszeit und Krankenpflege - ständige Arbeitsüberlastung in den Krankenhäusern´´, - 1972: ´´Die großen Probleme im pflegerischen Bereich´´, - 1988: ´´Akuter Personalmangel in Krankenhäusern bei Pflegeberufen´´, - 1989: ´´Chaos auf Deutschlands Krankenstationen´´. Derartige Meldungen erregen meist nur für kurze Zeit die Öffentlichkeit, um danach wieder in Vergessenheit zu geraten. Eines aber scheint in der öffentlichen Meinung haften zu bleiben: Ein Beruf, dessen Tätigkeitsfeld immer wieder in die Negativ-Schlagzeilen gerät, kann kein erstrebenswerter Beruf für moderne junge Mädchen mit guten Bildungsabschlüssen sein. Dies wurde mir kürzlich mit dem Satz: ´´Mit so guten Abiturnoten wird man nicht Krankenschwester´´ bestätigt, als in meinem Bekanntenkreis der Berufswunsch eines jungen Mädchens, Krankenschwester zu werden, diskutiert wurde. Bereits in seinem 1964 erschienen Buch über die seinerzeitigen Probleme der Krankenpflege zitiert Fritz einen schwäbischen Pfarrer mit den Worten: ´´Des wär´ grad schad für so e nett´s Mädle´´,7 als es ebenfalls um den Berufswunsch eines jungen Mädchens ging, Krankenschwester zu werden. Zwischen diesen beiden Äußerungen liegen fast 40 Jahre. Sie beschreiben in plastischer Weise die öffentliche Meinung über die Wertigkeit des Krankenpflegeberufes - gestern wie heute!

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Pflegerische Interventionen zur Förderung der r...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, , Veranstaltung: Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit welchen pflegerischen Interventionen kann die regelmäßige Medikamenteneinnahme bei chronisch schizophren erkrankten Erwachsenen sichergestellt werden? Diese Arbeit fokussiert Maßnahmen, die die Pflege treffen kann, um eine regelmäßige Medikamenteneinnahme sicherzustellen. Sie geht davon aus, dass die regelmäßige Einnahme ein potentielles Problem bei chronisch schizophren erkrankten Menschen ist und versucht mittels unterstützender Maßnahmen die Einnahme sicherzustellen. Sie beschäftigt sich hierfür mit den Themen Psychoedukation, Medikamententraining und SEKT, wobei sich das SEKT als nicht empirisch belegbar wirkungsvolle Intervention herausgestellt hat. Im Vorfeld der Arbeit stand eine umfassende Literaturrecherche mit verschiedenen Suchbegriffen in diversen Literaturdatenbanken. Psychoedukation erwies sich im Zuge dieser Recherche als sinnvolle und empirisch argumentierbare Intervention, genauso wie das Medikamententraining nach Koller, das Adhärenz-Training und das standardisierte Medikamententrainingprogramm (MTP), wobei für letzteres kein Durchführungsmanual gefunden werden konnte, womit sich die Arbeit nur mit der Effektivität des Programms befasst. Maßnahmen aus dem Medikamententraining nach Koller sowie aus der Psychoedukation konnten abschließend in zwei Pflegeplanungen nach POP 2 integriert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die SWOT Analyse. Ein Instrument des strategisc...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg (Sozial- und Gesundheitswissenschaften), Veranstaltung: Konzepte des strategischen Managements, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hier vorliegende Arbeit beschäftigt sich im Speziellen mit der Bedeutung der SWOT-Analyse im strategischen Management und leitet hieraus am Beispiel einer Institution Empfehlungen für das Management ab. Zu Beginn wird die Relevanz der Strategieentwicklung beschrieben. Danach werden die Bestandteile der SWOT-Analyse erläutert und im Anschluss daran erfolgt die Darstellung der SWOT-Analyse an einem Beispiel. Die Managementempfehlungen werden abschließend aus dieser SWOT-Analyse abgeleitet. Das Institut für Medizinische Aus- & Weiterbildung (IMAW) ist eine eigenständige gemeinnützige GmbH mit Hauptsitz in Berlin. Mit 20 Standorten von Flensburg bis Singen ist das IMAW eines der größten Bildungsanbieter im Gesundheits-und Sozialwesen in der Bundesrepublik Deutschland. Das IMAW vereint Schulen mit medizinischer Ausrichtung (z.B. Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Gesundheits- & Krankenpflege) unter einem Dach. Exemplarisch wird eine SWOT-Analyse am Beispiel der Gesundheits- & Krankenpflegeschule am IMAW erarbeitet. Die staatlich anerkannte Gesundheits- & Krankenpflegeschule bildet Gesundheits- & Krankenpfleger aus. Ebenso gehören vielfältige Weiterbildungen zum Spektrum der Institution.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Wörterbuch Pflege pocket : Medizinischer Grundw...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachsprache beruflich Pflegender basiert - wie in allen Berufen des Gesundheitswesens - primär auf der allgemeinen medizinischen Terminologie. Der Umfang dieses ´´Grundwortschatzes´´ ist beträchtlich, da er zum einen den Curricula der Ausbildungsgänge und andererseits auch die praktische Tätigkeit beruflich Pflegender in nahezu allen Sparten des Gesundheitswesens abbilden muss. Die Kenntnis dieser umfangreichen Terminologie erleichtert die Kommunikation zwischen den Angehörigen unterschiedlicher Berufsgruppen und stellt so die bestmögliche Versorgung von Pflegebedürftigen im Rahmen einer multidisziplinären Zusammenarbeit sicher. Über die medizinische Terminologie hinaus hat sich durch die Professionalisierung der Pflegeberufe in den letzten Jahren auch eine eigene Fachsprache gebildet, die u.a. hilft pflegewissenschaftliche Erkenntnisse in den beruflichen Kontext zu integrieren. Die nun erschienene zweite Auflage des Wörterbuch Pflege pocket verbindet bewährte Inhalte des Wörterbuch Medizin pocket und ergänzt in bewährter Weise dessen Inhalte um Fachbegriffe aus dem Bereich der professionellen Pflege. Hierbei konzentriert es sich auf die essenziellen Termini, Prä- und Suffixe in der pflegerischen und medizinischen Terminologie und bietet dem Anwender durch seine lexikalische Struktur einen schnellen Zugriff auf die benötigte Information in Ausbildung, Studium und Beruf. Zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen erleichtern das Verständnis komplexer Zusammenhänge und machen das Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter für alle Lernenden, Lehrenden und Healthcare-Professionals in allen pflegerischen Fachbereichen und Berufsfeldern. Medizin Pflege Lexikon Fachbegriffe Fachwörter Fremdwörter Gesundheits- und Krankenpflege Gesundheits- und Kinderkrankenpflege Prüfungswissen Examenswissen Altenpflege Ausbildung Krankheit Pflegelexikon Terminologie Heute Anatomie Mensch Körper Gesundheits- und Krankenpfleger Gesundheits- und Krankenpflegerin Gesundheits- und Krankenschwester Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Gesundheits- und Kinderkrankenschwester Altenpflegerin Altenpfleger Heilerziehungspflege Biologie Pschyrembel Duden Krankenpflegeexamen Prüfungsvorbereitung Pflegeleitfaden

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Florence Nightingale, die Dame mit der Lampe. D...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1.0, Katholische Fachhochschule Mainz, Veranstaltung: Theorien und Modelle der Pflege, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In vorliegender Hausarbeit werde ich die Pflegetheorie von Florence Nightingale darstellen. Ich habe mich für dieses Thema interessiert, da mich die ´´Pionierin der modernen Krankenpflege´´ Florence Nightingale bereits in der Ausbildung fasziniert hat. Um aufzuzeigen, wie der Werdegang der Florence Nightingale sich auf ihre Pflegetheorie auswirkte, stelle ich als erstes kurz ihre Biografie vor. Die Auswirkungen ihres Werdeganges auf ihre Pflegetheorie werde ich im Anschluss anhand der von ihr beschriebenen Elemente, dem zentralen Punkt ihrer Theorie, in ihrer ursprünglich, wie auch der heutigen Bedeutung umfassend darstellen. Auch den Einfluss auf die Position der Frau und der Pflege in der Gesellschaft und ihr Mitwirken bei der Gestaltung der Pflegeausbildungwerde ich in dieser Hausarbeit aufzeigen. Abschließend werde ich die Auswirkungen ihres Lebens und Wirkens auf die Pflege beleuchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot