Angebote zu "Gesundheitsförderung" (62 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesundheitsförderung an Berufsfachschulen für K...
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die demografische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland und der damit verbundene Anstieg der Anzahl pflegebedürftiger Menschen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Dementsprechend muss es einerseits gelingen, junge motivierte Menschen für die Ausbildung für Pflegeberufe zu begeistern, andererseits diese an die Institution zu binden und gesund zu erhalten. Gesundheitsfördernde Maßnahmen, Konzepte und Verbesserungen der Rahmenbedingungen gelten als unabdingbar. Diese müssen analysiert und weiterentwickelt werden. Ziel der Arbeit war es, Handlungsempfehlungen zur Gesundheitsförderung für Schulleitungen an Berufsfachschulen für Gesundheits- und Krankenpflege aus den Antworten der Befragten abzuleiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitsförderung und Prävention
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann Gesundheit für den Einzelnen erreicht, sichergestellt und verbessert werden? Ausgehend von Definitionen von Gesundheit, Krankheit und Prävention über Ansätze und Methoden der Gesundheitsförderung und ihre gesellschaftlichen und politischen Bezüge bis hin zur Einbindung des Wissens in den Pflegeprozess vermittelt dieses Buch Grundlagen und Hintergrundwissen zur Gesundheitsförderung. Es bringt Menschen in Gesundheitsberufen Gesundheitsförderung als Konzept näher, bietet Anknüpfungspunkte zur Praxis und bezieht neue Aufgabengebiete für die Gesundheits- und Krankenpflege ein.Übersichtlich aufbereitet, bewährt strukturiert und durchgehend mit Wiederholungsaufgaben und Fragen versehen. Für Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege und aller Gesundheitsberufe sowie für Studium, Fort- und Weiterbildung.Hinweis zum Titel: Das Buch ist die Neuauflage vom Lehrbuch Steinbach/Gesundheitsförderung, der Titel wurde an das Fach gemäß der neuen Ausbildung angepasst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitsförderung und Prävention
26,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann Gesundheit für den Einzelnen erreicht, sichergestellt und verbessert werden? Ausgehend von Definitionen von Gesundheit, Krankheit und Prävention über Ansätze und Methoden der Gesundheitsförderung und ihre gesellschaftlichen und politischen Bezüge bis hin zur Einbindung des Wissens in den Pflegeprozess vermittelt dieses Buch Grundlagen und Hintergrundwissen zur Gesundheitsförderung. Es bringt Menschen in Gesundheitsberufen Gesundheitsförderung als Konzept näher, bietet Anknüpfungspunkte zur Praxis und bezieht neue Aufgabengebiete für die Gesundheits- und Krankenpflege ein.Übersichtlich aufbereitet, bewährt strukturiert und durchgehend mit Wiederholungsaufgaben und Fragen versehen. Für Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege und aller Gesundheitsberufe sowie für Studium, Fort- und Weiterbildung.Hinweis zum Titel: Das Buch ist die Neuauflage vom Lehrbuch Steinbach/Gesundheitsförderung, der Titel wurde an das Fach gemäß der neuen Ausbildung angepasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Prävention und Gesundheitsförderung in Form von...
45,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,3, UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (Department für Pflegewissenschaft und Gerontologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die demografische Entwicklung sowie das Ansteigen von so genannten zivilisationsbedingten Krankheiten zeigen in den letzten Jahren die finanziellen Grenzen unseres Gesundheitssystems auf. Demzufolge nimmt der gesundheitspolitische Ruf nach Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsberatung zu.Gesundheitliche Aufklärung in Form von Anleitung und Beratungsgesprächen durch diplomierte Pflegende werden in Zukunft unverzichtbar sein.Ziel der Studie sind die Darstellungen des Ist-Zustandes in Bezug auf den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten von diplomierten Pflegenden sowie der Vermittlung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten und Angehörigen in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und deren Umsetzung im Pflegealltag.Da die Pflegenden die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen darstellen, stellt sich die Frage, wie diese auf die Aufgaben im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung vorbereitet sind bzw. über welches Wissen sie konkret verfügen. Mittels Fragebogen wurden diplomierten Pflegepersonen Fragen zum Gesundheitsverhalten, zur Vermittlung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung, sowie zur Durchführung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten und Angehörigen in der Gesundheits- und Krankenpflege-ausbildung,gestellt.Bei den Ergebnissen ist besonders auffällig,dass fast die Hälfte der befragten Pflegepersonen ihren Gesundheitszustand nur mit "befriedigend" einschätzte. Zudem zeigt die Auswertung der Ergebnisse in Bezug auf den Gesundheitszustand und das Gesund-heitsverhalten von Pflegenden hochsignifikante Zusammenhänge.Ein ebenso hervorzuhebendes Ergebnis der Studie ist, dass eine große Anzahl der diplomierten Pflegepersonen angab,keine Vermittlung von Wissen zu Beratungsgesprächen im Rahmen der Pflegeausbildung erhalten zu haben und, dass sie in der Pflegepraxis keine Beratungsgespräche durchführen.Die Anleitung und Beratung von Patienten und deren Angehörigen ist ein zunehmend wichtiges Handlungsfeld in der Pflege, das in Anbetracht der demografischen und gesundheitspolitischen Entwicklungen immer mehr Beachtung finden wird und muss. Daher ist es unabdingbar die Inhalte der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege auf die Entwicklung von zusätzlichen Kompetenzen, wie z.B. die Fähigkeit zur Anleitung und Beratung,Gesprächsführung im Rahmen präventiver,gesundheitsfördernder Pflege,auszurichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Prävention und Gesundheitsförderung in Form von...
47,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,3, UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (Department für Pflegewissenschaft und Gerontologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die demografische Entwicklung sowie das Ansteigen von so genannten zivilisationsbedingten Krankheiten zeigen in den letzten Jahren die finanziellen Grenzen unseres Gesundheitssystems auf. Demzufolge nimmt der gesundheitspolitische Ruf nach Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsberatung zu.Gesundheitliche Aufklärung in Form von Anleitung und Beratungsgesprächen durch diplomierte Pflegende werden in Zukunft unverzichtbar sein.Ziel der Studie sind die Darstellungen des Ist-Zustandes in Bezug auf den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten von diplomierten Pflegenden sowie der Vermittlung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten und Angehörigen in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und deren Umsetzung im Pflegealltag.Da die Pflegenden die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen darstellen, stellt sich die Frage, wie diese auf die Aufgaben im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung vorbereitet sind bzw. über welches Wissen sie konkret verfügen. Mittels Fragebogen wurden diplomierten Pflegepersonen Fragen zum Gesundheitsverhalten, zur Vermittlung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung, sowie zur Durchführung von Anleitung und Beratungsgesprächen mit Patienten und Angehörigen in der Gesundheits- und Krankenpflege-ausbildung,gestellt.Bei den Ergebnissen ist besonders auffällig,dass fast die Hälfte der befragten Pflegepersonen ihren Gesundheitszustand nur mit "befriedigend" einschätzte. Zudem zeigt die Auswertung der Ergebnisse in Bezug auf den Gesundheitszustand und das Gesund-heitsverhalten von Pflegenden hochsignifikante Zusammenhänge.Ein ebenso hervorzuhebendes Ergebnis der Studie ist, dass eine große Anzahl der diplomierten Pflegepersonen angab,keine Vermittlung von Wissen zu Beratungsgesprächen im Rahmen der Pflegeausbildung erhalten zu haben und, dass sie in der Pflegepraxis keine Beratungsgespräche durchführen.Die Anleitung und Beratung von Patienten und deren Angehörigen ist ein zunehmend wichtiges Handlungsfeld in der Pflege, das in Anbetracht der demografischen und gesundheitspolitischen Entwicklungen immer mehr Beachtung finden wird und muss. Daher ist es unabdingbar die Inhalte der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege auf die Entwicklung von zusätzlichen Kompetenzen, wie z.B. die Fähigkeit zur Anleitung und Beratung,Gesprächsführung im Rahmen präventiver,gesundheitsfördernder Pflege,auszurichten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das subjektive Gesundheitsverhalten des Kranken...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Überalterung der Bevölkerung und damit einhergehende Anfälligkeit für körperliche und psychische Erkrankungen stellt nicht nur die Versorgungsforschung und planung vor enorme Aufgaben sondern hat auch dramatische Auswirkungen auf den Berufsalltag des Krankenpflegepersonals. Das hier vorliegende Buch stellt im ersten Teil die Krankenpflege im Wandel der Zeit bis hin zur Ausbildung in Europa dar, und untersucht Belastungsaspekte des Berufes sowie protektiv wirkende Faktoren über ein sequentielles quantitativ-qualitatives Studiendesign. Zur Kontrastierung des Berufsalltags wurden die beiden Settings Pflegeheim und Intensivstation gewählt. Im zweiten Teil werden die Studienergebnisse präsentiert, und ein Vergleich der beiden Tätigkeitsbereiche der Krankenpflege angestellt. In Anbetracht der demografischen Herausforderung und einem steigenden Bedarf an qualifizierten Pflegepersonen sollte in Zukunft dringend Maßnahmen für eine gezielte Gesundheitsförderung geplant und umgesetzt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das subjektive Gesundheitsverhalten des Kranken...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Überalterung der Bevölkerung und damit einhergehende Anfälligkeit für körperliche und psychische Erkrankungen stellt nicht nur die Versorgungsforschung und planung vor enorme Aufgaben sondern hat auch dramatische Auswirkungen auf den Berufsalltag des Krankenpflegepersonals. Das hier vorliegende Buch stellt im ersten Teil die Krankenpflege im Wandel der Zeit bis hin zur Ausbildung in Europa dar, und untersucht Belastungsaspekte des Berufes sowie protektiv wirkende Faktoren über ein sequentielles quantitativ-qualitatives Studiendesign. Zur Kontrastierung des Berufsalltags wurden die beiden Settings Pflegeheim und Intensivstation gewählt. Im zweiten Teil werden die Studienergebnisse präsentiert, und ein Vergleich der beiden Tätigkeitsbereiche der Krankenpflege angestellt. In Anbetracht der demografischen Herausforderung und einem steigenden Bedarf an qualifizierten Pflegepersonen sollte in Zukunft dringend Maßnahmen für eine gezielte Gesundheitsförderung geplant und umgesetzt werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gefängnismedizin
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bessere Gesundheitsversorgung in Haft!Alles zur besonderen Situation des medizinischen Personals in Haftanstalten- der Arzt im Justizvollzug als Gutachter, Haftfähigkeitsprüfung,Problematik der Aggravation und Simulation, Krankenpflege im Justizvollzug- ethische und rechtliche Grundlagen der medizinischen Arbeit in Haftanstalten, strafrechtliche Risiken- Polizeigewahrsam und MaßregelvollzugPraxisnah und alltagstauglich- Umgang mit Infektionskrankheiten und deren Verhütung: gefängnisspezifische Aspekte von Virushepatitiden, HIV, Tuberkulose etc.- Besonderheiten der medizinischen Versorgung: Frauen- und Jugendstrafvollzug, Alter und Tod in Haft, Suchterkrankungen und allgemeinpsychiatrische Versorgung etc.- verstehen was gemeint ist: Glossar gefängnistypischer AusdrückeBrandaktuell - wohin führt der Weg?- Qualitätsmanagement in der medizinischen Versorgung: Arbeit erleichtern - Effizienz optimieren - Ressourcen nutzen- Gesundheitsförderung und Prävention in Haft: Bedeutung der medizinischen Versorgung für das soziale Umfeld und für die Zeit "danach"- über den Tellerrand geschaut: internationale Aspekte der Gesundheitsversorgung in Strafanstalten, Infoboxen zu besonderen Programmen und Maßnahmen in Österreich und in der Schweiz

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gefängnismedizin
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bessere Gesundheitsversorgung in Haft!Alles zur besonderen Situation des medizinischen Personals in Haftanstalten- der Arzt im Justizvollzug als Gutachter, Haftfähigkeitsprüfung,Problematik der Aggravation und Simulation, Krankenpflege im Justizvollzug- ethische und rechtliche Grundlagen der medizinischen Arbeit in Haftanstalten, strafrechtliche Risiken- Polizeigewahrsam und MaßregelvollzugPraxisnah und alltagstauglich- Umgang mit Infektionskrankheiten und deren Verhütung: gefängnisspezifische Aspekte von Virushepatitiden, HIV, Tuberkulose etc.- Besonderheiten der medizinischen Versorgung: Frauen- und Jugendstrafvollzug, Alter und Tod in Haft, Suchterkrankungen und allgemeinpsychiatrische Versorgung etc.- verstehen was gemeint ist: Glossar gefängnistypischer AusdrückeBrandaktuell - wohin führt der Weg?- Qualitätsmanagement in der medizinischen Versorgung: Arbeit erleichtern - Effizienz optimieren - Ressourcen nutzen- Gesundheitsförderung und Prävention in Haft: Bedeutung der medizinischen Versorgung für das soziale Umfeld und für die Zeit "danach"- über den Tellerrand geschaut: internationale Aspekte der Gesundheitsversorgung in Strafanstalten, Infoboxen zu besonderen Programmen und Maßnahmen in Österreich und in der Schweiz

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot